Drei Heimleitungen der BENEVIT schlossen Master-Studium ab

Beitrag teilen:

Vor kurzem haben die Heimleiterin des Sozialzentrums Alberschwende, Ursula Fischer, die Heimleiterin des Abt Pfanner Hauses Langen, Michaela Depaoli–Neuwirt, und der Heimleiter des Sozialzentrums Weidach, Dorin Limbean, das Masterstudium im Bereich Pflegemanagement erfolgreich abgeschlossen. 
Im Zuge der monatlichen Heimleiter/innen-Sitzung wurden alle drei Absolventen von der Geschäftsleitung und den anderen Heimleitern beglückwünscht, und es wurde gefeiert. Nach einer kurzen Präsentation der Abschlussarbeit der beiden Heimleiterinnen wurde zuerst Kaffee und Kuchen gereicht, und anschließend luden die Absolvent/innen zu einer zünftigen „Brettljause“ im Möth in Bregenz ein. 
Die Benevit–Gruppe konnte aus den Abschlussarbeiten wichtige Erkenntnisse gewinnen. Dorin Limbean führte aufgrund seiner Abschlussarbeit bereits Optimierungen im Sozialzentrum Weidach durch: „Auch für unsere 34 betreuten Wohnungen in Bregenz konnten wir aufgrund dieser Ergebnisse Einiges bereits verbessern. Wir definieren nun präziser, was wir bei dieser Unterbringungsform an Leistungen anbieten können und was nicht.“
Alle drei Vollzeit-Heimleiter haben hervorragende Leistungen gezeigt. Das ganze BENEVIT–Team ist stolz und gratuliert nochmals herzlich – Weiter so!

Aktuelle Covid-19 Besucherregelung

Kontaktformular

Auszeichnungen

Magazine

BENEVIT aktuell

Jahresbericht