Neues Wäschekonzept bringt Entlastung für Mitarbeiter/innen

Beitrag teilen:

„Das neue Wäschekonzept von BENEVIT stellt für mich eine große körperliche Entlastung dar“, sagt Irmgard Juen von der Wäscherei in Innerbraz. Die Flachwäsche musste bisher in den meisten Einrichtungen von BENEVIT gebügelt und zusammengelegt werden. Dies war für die Mitarbeiter/innen der Wäschereien mit einem sehr hohen körperlichen Einsatz verbunden.
Das neue Wäschekonzept bringt Erleichterung in diesen Alltag. Die neue Flachwäsche besteht aus einem eigenen Mikrofasergewebe, welches bügelfrei ist und auch nicht zusammengelegt werden muss. Die Flachwäsche und auch die Leintücher kommen direkt nach dem Trocknen in eine Aufbewahrungsbox und werden danach auf die Stockwerke verteilt. 
Ergonomische Vorteile ergeben sich auch aus der neuen Wäschelogistik, welche Arbeitswege nicht nur für die Hauswirtschaft, sondern auch für den Pflegebereich verringert. Trotz dieser Umstellung bleibt zudem die Schlafqualität mit dem neuen Produkt erhalten.

Aktuelle Covid-19 Besucherregelung

Kontaktformular

Auszeichnungen

Magazine

BENEVIT aktuell

Jahresbericht