Vielfältige Karriere-Chancen in der stationären Pflege und bei BENEVIT

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on email

Die Möglichkeiten zum (Wieder-)Einstieg in einen Pflegeberuf sowie die Chancen auf Weiterentwicklung bei BENEVIT sind seit jeher sehr groß. Was BENEVIT Mitarbeiter/innen bietet und welche Karrierewege es gibt, ist weiter unten in aller Kürze dargestellt. Weitergehende Informationen finden Sie in unserem Karrierecenter auf dieser Webseite oder im BENEVIT aktuell, das Sie hier als PDF ansehen oder herunter laden können

Was BENEVIT Mitarbeiter/innen bietet

Berufs- und Karrierewege bei BENEVIT

Dipl. Gesundheits- und Krankenpfleger/innen…

… finden in der stationären Pflege und Betreuung im Allgemeinen sowie bei BENEVIT im Speziellen beste Karriere-Chancen in Führungs- und Fachbereichen vor. In der gemeinnützigen Vorarlberger Pflegegesellschaft werden allen Berufsbildern im Pflege- und Betreuungsbereich 
(DGKP, PFA, PA, DSB, FSB, HH) Entwicklungsmöglich-keiten durch ein umfassendes Fort- und Weiterbildungs-programm angeboten. Darüber hinaus profitieren die Mitarbeitenden von der Mitsprache bei der Arbeitsplatz- und Dienstplan-gestaltung, von bestmöglicher Entlastung durch Pflegebehelfe sowie einem ergonomischen Umfeld und anderen Maßnahmen zur Förderung der Gesundheit.

Mitarbeiter/innen in den Unterstützungsbereichen…

… sind für die stationäre Pflege besonders wichtig, sei es im Facility Management, in der Verwaltung, der Reinigung oder der Wäscherei sowie in der Küche. Sie tragen wesentlich zur Lebensqualität unserer Bewohner/innen bei und sind eine wichtige Stütze in der Pflege und Betreuung. Geboten werden bei BENEVIT ein gutes Arbeitsklima in familiären Pflegeheimen, Möglichkeiten zur persönlichen Entwicklung, zur Fort- und Weiterbildung sowie gut geregelte Arbeitszeiten. Wesentlich ist die Freude im Umgang mit Bewohner/innen, soziale Kompetenz, Pflicht-bewusstsein und Teamfähigkeit, Übersicht und Ruhe in Stress-Situationen sowie gute Deutschkenntnisse.

Chancen für junge Menschen …

… ergeben sich bei BENEVIT durch die Möglichkeit, nach Abschluss der Schule oder Lehre eine sinnvolle Tätigkeit auszuüben. Als Auszubildende/r einer pflegefachlichen Schule oder Bildungsstätte im Rahmen eines Praktikums, als Zivildiener oder mittels eines freiwilligen sozialen Jahres kann jede/r im Umgang mit Menschen mit Unterstützungsbedarf sein Können unter Beweis stellen, indem er/sie gemeinsam mit anderen engagierten Mitarbei-ter/innen im Team arbeitet, in alle Abläufe und Arbeitsschritte mit einbezogen wird und eine wichtige Hilfe bei der Umsetzung der Ziele und Anliegen der Vorarlberger Pflege-gesellschaft ist.

Einstieg als Heimhilfe ohne Fachausbildung …

… wird bei BENEVIT aktiv gefördert. Heimhilfen sind unverzichtbare Stützen für die Pflegeteams. Sie helfen und begleiten Menschen, die Unterstützung brauchen. Das Berufsbild der Heimhilfe umfasst die Begleitung und Förderung von Menschen mit Pflege- und Betreuungsbedarf iin ihrer individuellen Tagesgestaltung sowie bei der Basisversorgung, alles in enger Kooperation mit dem zuständigen Fachpersonal. Ziel der Begleitung ist vorrangig die Erhaltung und Steigerung der vorhandenen Autonomie, die Förderung von Ressourcen, Fähigkeiten, Talenten und Kompetenzen. Wobei der Erhalt der Alltagskompetenz im Vordergrund steht. 

Aktuelle Covid-19 Besucherregelung

Kontaktformular

Auszeichnungen

Magazine

BENEVIT aktuell

Jahresbericht