Heimübergreifende Adventfeier der Benevit – Gruppe

Beitrag teilen:

Am Freitag, den 02.12.016, fand im Hermann – Gmeiner – Saal in Alberschwende ein ganz besonderes Ereignis statt – die Geschäftsleitung der Benevit – Gruppe lud zu einer gemeinsamen Adventfeier ein.
Durch organisierte Busse war es allen Mitarbeitenden möglich, bequem nach Alberschwende zu gelangen. Doch nicht nur Mitarbeitende folgten der Einladung, auch Standortbürgermeister, und Vertreter des Gemeindeverbandes nahmen die Einladung gerne an.

Der Abend begann mit einem Apero am Lagerfeuer mit musikalischer Begleitung von vier Trompetenspielern. Nachdem sich alle Festgäste im Saal eingefunden hatten, wurde die Feier durch eine Rede durch Geschäftsführer Mag. Panzenböck eröffnet. Seine dankenden Worte und eine kurze Rückschau über das Jahr 2016 erreichten alle im Saal. Kabarettist Herr Linder, besser bekannt als der Pfarrer in der ORF – Serie 4 Frauen und 1 Todesfall, führte charmant und mit viel Humor durch das Programm. Das Wort ergriff Pflegedirektorin Carmen Helbok – Föger, MSc und Herr Thomas Scharwitzl, Leiter Finanzen und Verwaltung, nach dem ersten Gang des Adventmenüs. Weiters wurden Absolventinnen des Lehrganges „Basales und Mittleres Pflegemanagement“ und langjährige Mitarbeitenden ausgezeichnet bzw. geehrt. Durch die verschiedenen Show – Einlagen von Herrn Linder blieb niemandem einem Lachen verwehrt. Während des Adventmenüs wurden leise musikalische Klänge durch Herrn Linders Band gespielt, was eine angenehme Atmosphäre schaffte.  Doch animierte die Musik auch zum Tanz, was sich einige Mitarbeiter nicht entgehen ließen und „rockten“ die Tanzfläche. Der Abend regte auch zum Austausch unter den einzelnen Mitarbeitenden der Heimen an – es wurde viel gelacht und geredet!

Einige Mitarbeitende meinte, dass dies die „beste Adventfeier jemals“ war – tolles Lob! Vielen Dank für die Organisation Andrea, unsere gute Seele der Zentrale.

Die Adventfeier war ein durch und durch gelungener Abend – vielen herzlichen Dank!

Aktuelle Covid-19 Besucherregelung

Kontaktformular

Auszeichnungen

Magazine

BENEVIT aktuell

Jahresbericht