Ehrenamt im Sozialzentrum Alberschwende

Beitrag teilen:

 „Es gibt zwei Möglichkeiten, Karriere zu machen. Entweder leistet man wirklich etwas, oder man behauptet, etwas zu leisten. Ich rate zur ersten Methode, denn hier ist die Konkurrenz bei weitem nicht so groß.“

Wir sind in der glücklichen Lage, Menschen um uns zu haben, die wirklich etwas leisten. Das ganze Jahr über bringen freiwillige Helferinnen und Helfer Humor, Geselligkeit, Lachen, schöne Lieder und Abwechslung in das Haus. Und das ohne Gegenlohn, einfach um anderen eine Freude zu machen.

Dafür haben wir uns am 29. Jänner mit dem Danke-Abend revanchiert. Die kulinarische Seite durfte natürlich nicht zu kurz kommen. Nach der feinen Vor- und Hauptspeise bildete die vorzügliche Toblerone-Mousse den krönenden Abschluss.

Der selbstlose und überaus wertvolle Einsatz der ehrenamtlich Tätigen kann mit materiellen Gaben nicht vergolten werden. Gerade deshalb haben wir uns über die zahlreiche Teilnahme an diesem Abend sehr gefreut.

Aktuelle Covid-19 Besucherregelung

Kontaktformular

Auszeichnungen

Magazine

BENEVIT aktuell

Jahresbericht