Grüne Klubobfrau Maurer besucht BENEVIT Sozialzentrum

Beitrag teilen:

In Begleitung von Landesrätin Katharina Wiesflecker zeigte sich Sigrid Maurer, Obfrau des Grünen Klubs im österreichischen Nationalrat, beeindruckt vom BENEVIT Sozialzentrum Alberschwende. Die Geschäftsführung von BENEVIT mit Carmen Helbok-Föger, MSc, MBA und Thomas Scharwitzl und die stellv. Heim- und Pflegeleiterin Katja Menzel, informierten bei dieser Gelegenheit über die Herausforderungen in der stationären Pflege sowie die Lösungsansätze und die gelebte Praxis in den Einrichtungen der gemeinnützigen Vorarlberger Pflegegesellschaft. Neben Gesprächen mit Mitarbeiter/innen und Bewohner/innen konnte sich die politische Delegation auch von der Wichtigkeit der Unterstützungsbereiche mit heimeigener Küche, Wäscherei und Reinigung für das Wohlgefühl der Bewohner/innen überzeugen. Der Besuch wurde auch medial – unter anderem von einem ORF-Kamerateam – begleitet.

Was Pflege in der Praxis heißt, konnte die Obfrau des Grünen Klubs im Nationalrat Sigrid Maurer im BENEVIT Sozialzentrum Alberschwende hautnah erfahren.

Aktuelle Covid-19 Besucherregelung

Kontaktformular

20 Jahre BENEVIT

Auszeichnungen