Zum Inhalt springen

CORONA-INFORMATION: Besuchsverbot in unseren Pflegeeinrichtungen

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen sind wir zum Schutz der Gesundheit unserer Bewohner/innen und Mitarbeiter/innen zu besonderen Maßnahmen gezwungen.

Denn im Umgang mit Personen, für welche ein besonderes Risiko durch die Erkrankung COVID-19 besteht, ist grundsätzlich besondere Vorsicht geboten.

Das Land Vorarlberg empfiehlt in diesem Zusammenhang, die sozialen Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren.

Daher tritt ab sofort (13.3.2020) gemäß einer Anordnung der Vorarlberger Landesregierung in Pflegeheimen und Seniorenhäusern sowie sonstigen stationären Sozialeinrichtungen - analog in den Krankenhäusern - ein Besuchsverbot in Kraft, um eine Ausbreitung des Coronavirus möglichst gering zu halten. Ausnahmen sind nur in begründeten Einzelfällen (z.B.: palliative Situation) möglich. Diese sind vorab mit den zuständigen Mitarbeitenden unserer Einrichtung - nach Möglichkeit telefonisch - abzustimmen.

Wir bitten Sie um Verständnis und Ihre Unterstützung!

Die BENEVIT-Geschäftsführung

Wir sind das BENEVIT-Sozialzentrum Alberschwende!

In diesem Haus stellen wir Wohnqualität, gewohnte Lebensabläufe und fachkompetente Pflege und Betreuung für die Bewohner/innen in den Mittelpunkt. Wichtig ist uns dabei vor allem die lokale und regionale Verankerung und die daraus resultierende Zusammenarbeit mit einem Netzwerk an Partnern, wie der Gemeinde Alberschwende als Eigentümerin, der Vorarlberger Pflegegesellschaft BENEVIT als Betreiberin oder dem Case Management. 


Unsere Langzeitpflege

Unser Haus bietet 37 Pflegebetten in Einzelzimmern, die auf zwei Wohnbereiche aufgeteilt sind und von den Bewohner/innen neben der Grundausstattung mit eigenen privaten Einrichtungsgegenständen gestaltet werden können. Mehr dazu

Betreute Wohnungen

Wir haben elf behindertengerecht ausgestattete betreute Wohnungen, wobei deren Bewohner/innen jederzeit auch das Betreuungsangebot des BENEVIT-Sozialzentrums Alberschwende in Anspruch nehmen können. Mehr dazu


Wir leben das Modell der Hausgemeinschaft

Inmitten unserer beiden Wohnbereiche befindet sich jeweils der Essbereich und eine gemütliche Stube. Im Erdgeschoss gibt es eine Cafeteria und im Außenbereich eine Gartenanlage mit Rundweg, die zum Verweilen - auch mit Angehörigen und Besucher/innen - einladen. Möglichkeit zum Feiern bietet ein Multifunktionsraum, der zum Beispiel für Fortbildungen und Sitzungen genutzt werden kann. Ein Therapieraum steht ebenso zur Verfügung wie ein Andachtsraum in der hauseigenen Kapelle. Mehr Informationen zu unserer Infrastruktur


HIER GIBT ES INFOS ...

Kontakt-Anfrage

KONTAKT-ANFRAGE
Kontaktieren Sie uns:

NEUIGKEITEN

Seniorentheater „Spätlese“

15.01.2020 – Sozialzentrum...

[mehr]

Kirchenchor am Heiligen Tag
Eine uns liebgewonnene...

[mehr]

STANDORTE