Workshop „Selbstpflege“

Beitrag teilen:

Workshop am Wochenende vor Muttertag

Am Freitagnachmittag trafen sich MitarbeiterInnen aus Hittisau im Kloster Bezau. „Selbstpflege“ war das Thema, um das es ging.

Die heimelige Atmosphäre des Hauses trug unter anderem sehr zum entspannten Ablauf des Workshops bei.

Melitta Walser begleitete die TeilnehmerInnen. Durch den Austausch – auch privater Angelegenheiten und Situationen – wurden viele Punkte erläutert, die eine ganz neue Sicht der Kollegin gegenüber hervorbrachte. Während es beim Arbeiten hauptsächlich um betriebsrelevante Gespräche geht, konnte hier einmal privates angesprochen werden, wodurch sich die gegenseitige Akzeptanz untereinander enorm steigerte. Plötzlich konnte verstanden werden, warum so unterschiedliche Reaktionen im Haus ablaufen. Aufgrund der jeweiligen privaten Situation ist eben jede Person auf einer anderen Ebene empfindlich oder eben wiederum gelassener. Bei vorhandener Kenntnis, warum das so ist, fällt es viel leichter, damit umgehen zu können.

Der Workshop wurde auf Wunsch der MitarbeiterInnen von Carmen Helbok-Föger organisiert. Es waren zwei wunderbare Tage und allen war die innere Zufriedenheit danach und das Gefühl, in der kurzen Zeit mehr zusammengewachsen zu sein, anzusehen und vor allem wurde das auch ausgesprochen.

Ein großes Danke an Carmen und unsere Herren in der Geschäftsführung für die Ermöglichung dieser Veranstaltung. Es hat uns allen sehr gut getan! 

Aktuelle Covid-19 Besucherregelung

Kontaktformular

Auszeichnungen

Magazine

BENEVIT aktuell

Jahresbericht