Vernissage von Herrn Akira Nagano

Beitrag teilen:

Yoi tsuitachi Akira Nagano
Guten Tag Herr Akira Nagano. Japanische Kunst trifft auf Sozialzentrum Weidach. Verschiedene Kulturen treffen hier in diesem Haus für die nächsten Monate der Ausstellung aufeinander. Herr Akira Nagano wurde 1941 in Japan geboren. Sein Weg führte über viele Länder, über die Alpen bis nach St. Christoph am Arlberg.  Sein Herzblut über viele Jahre war das Schifahren- Er hängte, nach einer abgeschlossenen Kochausbildung, den Kochlöffel an den Nagel und tauschte diesen gegen Schistöcke. Sein Berufsweg führte ihn über  Länder wie z.B. Finnland, England, Frankreich, Deutschland, Liechtenstein und Österreich.  Zuvor jedoch absolvierte er eine 3-jährige Ausbildung an der Kunstakademie in Tokyo und setzte diese um ein weiteres Jahr in Russland fort.  Akira Nagano begann dann in weiteren Jahren in Österreich, seiner Leidenschaft immer mehr Zeit zu widmen und so entstanden die Bilder die bei der aktuellen Ausstellung im Sozialzentrum zu sehen sind. Weitere  künstlerische Stücke aus verschiedensten Maltechniken, wie Aquarell, Öl und Acryl,  sind in seinem Atelier in Schwarzach zu besichtigen. Themen seiner Bilder sind aus seinem nahen 

Aktuelle Covid-19 Besucherregelung

Kontaktformular

Auszeichnungen

Magazine

BENEVIT aktuell

Jahresbericht