Die „60iger“ als Motto für das Sommerfest

Beitrag teilen:

Zum heurigen Sommerfest im Juli lud Heimleiter Dorin Limbean alle Bewohner/innen, Mitarbeitende, Freunde, Verwandte und Ehrenamtliche ins Sozialzentrum Weidach in Bregenz. Das Fest stand unter dem Motto „60iger Jahre“ und wurde mit einer Performance der Bewohner aus dem Musical „GREASE“ abgerundet. „Summer-Loving“ so hieß einer der Titel, der vielen Besucher/innen bekannt war. Sichtlich Spaß hatten die Bewohner/innen in ihren Kostümen und wurden unter dem künstlerischen Einsatz von Ingeborg Sams und Snjeza Panic in die  gute alte „Rock´n´Roll“ Zeit zurückversetzt.
Nicht wegzudenken vom Weidacher Sommerfest sind die traditionellen „WEIDACH LINEDANCER“, Heimleiter und Mitarbeiter/innen standen dieses Jahr wieder mit neuen Schrittkombinationen dieser Tanzart  auf dem Podest. Einstudiert wurden die Tänze von Esther Tiese. Für die musikalische Begleitung während des Sommerfestes sorgten das „Weidach Trio“, das vielen der Bewohner/innen schon von den allwöchentlichen Tanz- und Singveranstaltungen bekannt ist.
Willkommene Besucher waren außerdem die Kinder der VS Weidach, die extra für dieses Fest mit Lehrer Waldemar Lauterbach nach dem Motto „Jung und Alt" Lieder und Tänze einstudiert hatten. Ein gelungener musikalischer Höhepunkt im Sozialzentrum Weidach, der mit „Dank an den Wettergott“ für einige Besucher/innen und Mitarbeiter/innen bis in die Abendstunden möglich war.

Aktuelle Covid-19 Besucherregelung

Kontaktformular

Auszeichnungen

Magazine

BENEVIT aktuell

Jahresbericht