Das Herz am richtigen Fleck

Beitrag teilen:

Nicht zu unterschätzen ist die Arbeit aller ehrenamtlichen Mitarbeiter, die seit vielen Jahren in den Heimen nicht mehr wegzudenken sind. „Freund sein“, „aktiv werden“ oder einfach nur „da sein“, das sind die Beiträge aller, die zur diesjährigen Ehrung im Hotel Schwärzler eingeladen wurden. Heimleiter Dorin Limbean war erfreut zu sehen, dass über 90 Personen seiner Einladung gefolgt sind. Die Dankesworte von StR. Elisabeth Mathis rundeten die kompetente Zusammenarbeit und den Einsatz aller Anwesenden ab. Ein Akt der Wertschätzung für den Einsatz aller ehrenamtlichen Mitarbeiter, aber auch Dank und Anerkennung für  Fr. Ursula Stark, die vor rund 15 Jahren als Gründerin des Begleitdienstes den ersten Schritt getan hat.
Fr. Stark verabschiedete sich an diesem Abend von ihrer langjährigen Tätigkeit und übergab das Amt an Herrn Peter Filippinetti, der ebenfalls mit sozialer Kompetenz und Wertschätzung dieses Projekt weiterleiten wird. Mit der Umstellung der Führungskraft, wird auch ein neues Team zusammenarbeiten. Unter dem Namen „Soucius“ wird das Team der Seniorenbörse nun diese ehrenamtlichen Tätigkeiten übernehmen.
 
Ein Dankeschön an die ehrenamtlichen Mitarbeiter unter der ehem. Leitung von Fr. Ursula Stark!

Aktuelle Covid-19 Besucherregelung

Kontaktformular

20 Jahre BENEVIT

Auszeichnungen