Ehrenamt im Haus Klostertal

Ehrenamt ist eine Tätigkeit, welche freiwillig, gemeinwohlorientiert und unentgeltlich erfolgt.

Unser Motto: „Wir arbeiten unentgeltlich, aber keinesfalls umsonst.“

Ziel unserer Tätigkeit:               

  • Wir schenken Zeit zur Aufrechterhaltung des sozialen Netzes.
  • Wir vermitteln Achtsamkeit und Zuwendung und wollen dadurch den Selbstwert der Bewohner:innen stärken.
  • Wir bringen Abwechslung durch Unterhaltung, Freude und Spaß. 
  • Unsere Besuche sollen die schleichende Vereinsamung verringern, wir wollen Ihnen dadurch Sinn stiften und für freudenvolle Tage sorgen.                                    

Tätigkeiten der ehrenamtlichen-Mitarbeiter:innen:             

  • Besuche
  • Dasein / Zuhören
  • Spiel und Spaßnachmittage: Ball, Bewegungsspiele, Singen
  • Spaziergänge / kleine Ausflüge
  • Begleitung zu den Gottesdiensten
  • Begleitung Arztbesuche und Kontrollen

In Planung sind folgende Tätigkeiten: 

  • Einzelbesuche der Bewohner:innen (Übernahme von Patenschaften)   
  • Hausbesuche vor Heimeinweisung (Heimseelsorge) in Vorbereitung
 

Wir sind ein kleines Team von 10-12 Personen und freuen uns sehr über „Zuwachs“. Interessierte können unverbindlich an jedem 1. oder 3. Freitag eines Monats einen  „Spiel- und Spaßnachmittag“ besuchen und unser Team kennenlernen.     

Bernadette Ganahl leitet die Ehrenamtgruppe seit fünf Jahren und hat im Rahmen ihrer Tätigkeit folgende Ausbildung absolviert:

  • Lehrgang Volunteer Akademie für Ehrenamt
  • Lehrgang Heimseelsorge

Wer sich bei uns ehrenamtlich engagieren möchte …

… wendet sich bitte an die Heimleitung des Hauses Klostertal, Herrn Dietmar Durig, unter +43 5552 29132.

… kontaktiert die BENEVIT-Zentrale in Dornbirn oder eines unserer anderen sechs Pflegeheime.

Aktuelle Covid-19 Besucherregelung

Kontaktformular

20 Jahre BENEVIT

Auszeichnungen