Weidacher Flohmarkt und Kleidertausch

Beitrag teilen:

Kürzlich fand auf dem Parkplatz des Sozialzentrums Weidach der alljährliche Weidacher Flohmarkt statt. Viele Weidacher und Weidacherinnen hatten einen Stand gemietet und boten ihre Schätze aus Dachboden und Keller zum Verkauf an. Schon früh am Morgen wurden alle Marktstände aufgestellt, alle Hinweistafeln montiert und alles für den „Flohmarkt-Tag“ bereitgestellt. Im Laufe des Tages wärmte die Aprilsonne und unzählige Besucher schlenderten durch den Flohmarkt. Das vielfältige Angebot lockte viele Käufer. Haushaltswaren, Spielsachen, Bücher, Teppiche und vieles mehr waren auf den Marktständen zu entdecken. 
Dank des engagierten Einsatzes von Nicole Hagleitner und ihrer Schwester Nadine Breuss  fand gleichzeitig im Foyer des Sozialzentrums Weidach der 2. Weidacher Kleidertausch statt. Wie beim letzten Mal haben sich die Damen größte Mühe gegeben,  besonders schöne Kleidungsstücke und Accessoires zum Tausch anzubieten. Auch  diesmal war großer Andrang und es wurde ausgiebig getauscht, beraten und bei feinem Kuchen geplaudert. Heuer wurde zum ersten Mal  Kinderkleidung – und zur Überraschung aller – auch Männerkleidung getauscht. Die Idee des Kleidertausch-Angebots war auch dieses Mal ein voller Erfolg. Die wenig übrigen Kleidungsstücke wurden am Abend an eine Hilfsorganisation für Äthiopien und an weitere, caritative Einrichtungen übergeben.

Aktuelle Covid-19 Besucherregelung

Kontaktformular

Auszeichnungen

Magazine

BENEVIT aktuell

Jahresbericht