Sozialzentrum Weidach ist Vorreiter in der betrieblichen Gesundheitsförderung

Beitrag teilen:

Das Sozialzentrum Weidach in Bregenz gilt aufgrund seiner Größe innerhalb der Benevit-Familie als Vorreiter in Sachen "betriebliche Gesundheitsförderung". Im Zentrum stehen dabei seit Jahren die ergonomische Gestaltung und die Stressbewältigung und -vermeidung am Arbeitsplatz. Dabei achtet die Heim- und Pflegeleitung vor allem auf den wertschätzenden Umgang mit den Mitarbeiter/innen und beteiligt sie auch bei der Entscheidung, was angeboten wird.
So wird die Gesundheit der Mitarbeiter/innen in Bregenz vielfältig gefördert, vom täglich gesunden Apfel über Getränke bis hin zu einem eigenen Ruheraum mit Massagegeräten. Geboten werden zum Beispiel Mitarbeiterabende, Teambildungen, Qigong, Zumba oder Tanzen bzw. Linedance, Nordic Walking oder Malen. Das Programm kommt gut an. Seit zwei Jahren ist ein Rückgang der Krankenstandstage aufgrund körperlicher Beschwerden beobachtbar.
Angestiegen ist hingegen die Belastung der Pflegeteams durch psychischen Stress. Denn die Bewohner/innen werden im Durchschnitt immer bedürftiger, Stichwort: "Demenz". Zudem hat sich die Verweildauer pro Bewohner/innen von 2,5 auf im Durchschnitt 1 Jahr drastisch reduziert. Der Grund liegt in der Kurzzeitpflege (z.B. Urlaubsbetten). Das bedeutet eine permanent sich verändernde Bewohner/innen-Struktur und erfordert eine sehr persönliche und individuelle Pflege, die auf besondere Bedürfnisse des Einzelnen einzugehen vermag.
Entlastung bringen hier auch eigene Demenzstationen, die es in Weidach mit der "Anderswelt" bereits gibt, sowie regelmäßige Supervisionen, Weiterbildungen und Fallbesprechungen für das Pflegeteam. Dessen Arbeit wird zusätzlich durch spezielle Raumeinteilungen, Möbel und bewährte technische Einrichtungen unterstützt. Eine Benevit-Arbeitsgruppe untersucht nun, ob diese Maßnahmen auf der Ebene der fachlichen Weiterbildung, der Bewohner/innen-Struktur und der Freizeitangebote für Mitarbeiter/innen Benevit-weit implementierbar sind.

Aktuelle Covid-19 Besucherregelung

Kontaktformular

Auszeichnungen

Magazine

BENEVIT aktuell

Jahresbericht