Positiver Rückblick des Sozialzentrums Weidach im BENEVIT-Jahresbericht 2013

Beitrag teilen:

Im Sozialzentrum Weidach in Bregenz gab es wieder umfangreiche Aktivitäten, die auch 2013 nahezu täglich neue Erlebnisse für Bewohner/innen und deren Angehörige ermöglichten. Jeden Wochentag wird dabei Unterschiedliches geboten, es gibt ein eigenes „Chörle“ und eine Theatergruppe, Gemeinschaftsspiele und Gedächtnistraining, was nur durch das Engagement von über 60 ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen leistbar ist. Mitte Januar hat die Küche das Projekt „Fingerfood“ forciert. Bereits nach zwei Monaten Laufzeit wurden von vielen Mitwirkenden rund 50 Rezepte kreiert, wovon 30 in ein Kochbuch kamen, das seit April in der Benevit-Zentrale erhältlich ist. Als Fixpunkt in Weidach hat sich das Café Lebensfreude etabliert, das jeden zweiten Mittwoch ein abwechslungsreiches und aktivierendes Programm für Menschen von innerhalb und außerhalb des Sozialzentrums bietet, und welches in Zusammenarbeit mit dem Katholischen Bildungswerk veranstaltet und von der VKW-Gruppe mit einem kleinen Sponsorenbeitrag gefördert wird.

Aktuelle Covid-19 Besucherregelung

Kontaktformular

Auszeichnungen

Magazine

BENEVIT aktuell

Jahresbericht