Galerieeröffnung mit Bildern von Ursula Böhler

Beitrag teilen:

Die Bregenzer Seniorenstadträtin Elisabeth Mathis hat im Mai die Galerie mit Bildern von Frau Ursula Böhler eröffnet. Die Künstlerin lebt selbst in einer betreuten Wohnung in Kronhalde. Sie ist seit ihrer frühen Kindheit eine begeisterte Malerin. Neben dem Besuch verschiedener Aquarell- und Ölmalkurse hat sie selbst verschiedene Techniken ausprobiert und mit Farben und Formen experimentiert.
Bei ihrer Ausstellung stellt sie uns mit der Encaustic-Technik, einer Gestaltungstechnik aus dem alten Griechenland und Ägypten, ganz besondere Bilder vor. Anleitung sucht sie auch vermehrt im Internet, welches ihr die Möglichkeit bietet, Maltechniken kennen zu lernen, zu kopieren und eigenständig zu verändern, ohne mühsam mit ihrem Rollator das Haus zu verlassen.
Auch wenn sie sich Vorlagen sucht, wie Landschaftsbilder oder Fotoansichten, setzt sie ihre reiche Phantasie ein und gestaltet eigenständig IHRE EIGENEN Bilder. Abstrakte Bilder, Menschen, Blumen, Tiere, Landschaften – Individualität war immer ein wichtiger Teil ihrer Lebensgestaltung und unterstreicht daher auch heute den Ausdruck ihrer großen künstlerischen Leidenschaft in der Malerei.

Aktuelle Covid-19 Besucherregelung

Kontaktformular

Auszeichnungen

Magazine

BENEVIT aktuell

Jahresbericht