Ensembles Eberle4

Beitrag teilen:

Wenn´s in den Genen liegt, dann klingt das prächtig! Genauso durften die Bewohner des Sozialzentrums Weidach vom Ensemble Eberle4 musikalisch verwöhnt werden. Drei junge Musiker des Ensembles Eberle4 sind Geschwister. Kein Wunder, dass man unter professioneller Leitung wie z.B. des eigenen Vaters, zu so einem wunderbaren Talent auserkoren ist, war doch Christoph Eberle über viele Jahre Chefdirigent des Symphonieorchesters Vorarlberg. Musik liegt in der Luft, mit Marie-Christine, Constantin und Hannah Eberle und einer ausgezeichneten Violakünstlerin Christina Scap, die selbst seit 2011 am Landeskonservatorium studiert. Ein junges, dynamisches Ensemble, das diesen Sonntagnachmittag, für alle Bewohner des Sozialzentrums Weidach, zu einem entspannten Konzertgenuss verwandelt haben.
Das Repertoire des jungen Künstler-Ensembles bestand aus klassisch-romantischen Werken, leichter Salonmusik sowie Volksmusik aus dem Bregenzerwald. Begleitet wurde das Ensemble mit Ansagen von Dr. phil. Hossein Samieian, dem selbst die Noten der wunderbarsten Komponisten durch die Adern fließen. Beim Abschluss der musikalischen Reise, bedankte sich StR Elisabeth Mathis mit einer Laudation an die 4 jungen Künstler und Dr. phil. Hossein Samieian und dem Gastgeber, Dorin Limbean, Heimleiter des Sozialzentrums Weidach Bregenz.

Aktuelle Covid-19 Besucherregelung

Kontaktformular

Auszeichnungen

Magazine

BENEVIT aktuell

Jahresbericht