Spatenstich für den Neubau des Abt-Pfanner-Haus Langen

Beitrag teilen:

Der Spatenstich wurde im Rahmen eines feierlichen Aktes vorgenommen. Stiftungsobmann Johann Kogler konnte unter anderen Pfarrer Peter Loretz und Diözesanbaumeister Herbert Berchtold, Bürgermeister Josef Kirchmann, die Vertreter der Benevit-Betreibergesellschaft Mag. Harald Panzenböck und Heimleiterin Michaela Depaoli-Neuwirt, die Architekten Bernd Riegger und Matthias Bär sowie Bauleiter Michael Hassler begrüßen.
Hans Kogler dankte allen Beteiligen für die hervorragende Arbeiten und die gute Zusammenarbeit im gesamten Planungs- und Entwicklungsprozesses. Anschließend wurde, zum letzten Mal im alten Pfarrsaal, im Rahmen eines Umtrunks auf die Vorhaben angestoßen. 
Dem Baustart gingen zahlreiche Vorarbeiten voraus. Unter anderem wurde die Baustraße mit einem Geotextildamm errichtet. Diverse Entwässerungsmaßnahmen wurden erledigt und aufwendige Umlegungsarbeiten der Ver- und Entsorgungsleitungen durchgeführt. Nach dem Abbruch des Schwestertraktes folgt schließlich der Zubau. 

Aktuelle Covid-19 Besucherregelung

Kontaktformular

Auszeichnungen

Magazine

BENEVIT aktuell

Jahresbericht