Abt-Pfanner-Haus ist gut in der BENEVIT-Familie angekommen

Beitrag teilen:

Das jüngste Mitglied der Benevit-Familie ist gut in der neuen Struktur angekommen. Der rund einjährige Übergang von der ehemaligen Klosterleitung zur aktuellen Heimleitung verlief nahezu reibungslos. Geholfen haben dabei auch die wertschätzende ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe und die Vernetzung zum Dorf, die den ursprünglichen Charakter des Heimes weitestgehend bewahren konnten. „Wir sind sehr zufrieden, denn wir fühlen uns sehr gut in der Gemeinde verankert, obwohl die Kommune das Heim ja abgegeben hat. Alle haben sich die letzten Monate sehr bemüht, gut auf uns zu schauen. Eine Herausforderung stellt zwar nach wie vor die Personal- und Belegsituation für uns dar. Aber mit der Möglichkeit eines Neubaus und einer Fortsetzung der bisherigen – auch finanziell – erfreulichen Entwicklung blicken wir recht zuversichtlich in die Zukunft“, so Heimleiterin Michaela Depaoli-Neuwirt.

Aktuelle Covid-19 Besucherregelung

Kontaktformular

Auszeichnungen

Magazine

BENEVIT aktuell

Jahresbericht