Abt Pfanner-Haus on Tour

Beitrag teilen:

Am Sonntag, den 03.09.23 war es endlich so weit, der erste von insgesamt 3 internen Ausflügen des Abt Pfanner-Hauses startete pünktlich, bei strahlend blauem Himmel, mit einem Luxus-Liner von Lindau nach Pilatus (Schweiz) – zu der steilsten Zahnradbahn der Welt.

Die erste Pause wurde am wunderschönen Walensee eingelegt und durch die Busbesatzung wurde und frischer Kaffee und Nusszopf serviert.

Weiter ging es nach Kulm am Vierwaldstättersee, wo wir die Gondeln, hinauf zum Pilatus bestiegen und auf 2132 Meter hinauf schwebten.

Allein schon die Fahrt mit den Gondeln ist ein Erlebnis, jedoch oben auf dem Berg angekommen, genießt man auf einem großen Plateau eine sagenhafte und unvergessliche Aussicht in alle vier Himmelsrichtungen.

Eiger, Jungfrau, Mönch und unzählige Gletscher, Berge, Seen und Luzern liegen einem zu Füßen.

Nach einer ausgiebigen Brotzeit wurden alle 2 Gipfel des Pilatus bestiegen, und ein Rundgang im Berg (Kasematten), bis zum eigentlichen Höhepunkt der Fahrt abgehackt.

Dann war es soweit, wir bestiegen die neue Pilatus Bahn und erhaschten sogar einen Logenplatz in der ersten Kabine.

Mit einer Neigung von 47 Grad ging es durch Tunnel, Felsritzen, Wälder, an verschlafenen Hütten vorbei ins Tal nach Alpnachstad zur Talstation am Vierwaldstättersee.

Dort therapierten wir am See mit Aperol, Bier und Eis unseren Muskelkater und ließen den sagenhaften Ausflug ausklingen, bevor es zurück nach Lindau ging.

Das besondere an diesen drei Ausflügen ist, dass jeder seine Partner und -/oder Familie mitnehmen kann, um das Wirgefühl zu stärken, einander besser kennenzulernen und einfach Spaß zu haben.

Ein besondere Dank gilt unserer Heim- und Pflegeleiterin Tünde, dass sie es jedem, der daran teilnehmen will, dies auch ermöglicht und DGKP Uli, der die Ideen dazu hatte und alles organisiert.

Kontaktformular

20 Jahre BENEVIT

Auszeichnungen

Magazine

BENEVIT aktuell

Jahresbericht