Zum Inhalt springen

10 Jahre SZ Weidach: Mehr als ein Heim

Mit einer Jubilarfeier unter dem Motto "Oktoberfeschtle" beging das Sozialzentrum Weidach am Freitag, den 20. Oktober seinen 10. Geburtstag. "Das Sozialzentrum ist inzwischen zu einem wichtigen sozialen Treffpunkt im jüngsten Stadtbezirk von Bregenz geworden. Damit ist es für viele Menschen und auch die Stadt weit mehr als das Pflegeheim dieses Ortsteils", so Bürgermeister DI Markus Linhart und Sozialstadträtin Elisabeth Mathis in ihren Grußworten. 

Der Neubau des heutigen Sozialtzenrums erfolgte 2007, wodurch Bewohner/innen des bis dahin bestehenden Seniorenzentrums "Kronhalde" übersiedelt werden konnten. "Mit dem BENEVIT-Sozialzentrum Weidach entstand hier ein Schmelztiegel für Alt und Jung. Wir zeichnen uns durch vielfältige und sinngebende Aktivitäten aus und bieten so einen zentralen Punkt für Kommunikation, Gedankenaustausch, Unterhaltung und Zusammentreffen", so Heimleiter Dorin Limbean, MSc.

Ein Zuhause für 86 Menschen mit Pflegebedarf

Heute bietet das Sozialzentrum ein Zuhause für 86 Bewohner/innen und beschäftigt etwa 100 Mitarbeiter. Zudem entstanden 16 Wohnungen mit einer Betreuungsmöglichkeit sowie ein Kindergarten. "Von den 2007 bereits im Haus wohnhaften Menschen mit Betreuungsbedarf sind noch 17 hier, 33 Mitarbeiter/innen blieben uns erhalten", so Thomas Scharwitzl, BENEVIT-Geschäftsführer bei seiner Grußbotschaft. Als Dank für die treuesten Weggefährten des Heims überbrachte er ein kleines Geschenk.

"Die Pflege steht vor großen Herausforderungen. Wir haben diese in den vergangenen zehn Jahren als Betreiberin sehr gut bewältigt. Jetzt kommt es zusätzlich darauf an, weiterhin gute Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter/innen zu schaffen. Denn nur so erhalten wir die hohe Bewohner/innen- und Pflegequalität", so die BENEVIT-Geschäftsführerin Carmen Helbok-Föger, MSc.

Ausgeklungen ist das Fest dann in Oktoberfest-Stimmung, welche einmal im Jahr das gesamt Haus erfasst, und passenderweise mit einem Fassanstich. 

HIER GIBT ES INFOS ...

Kontakt-Anfrage

KONTAKT-ANFRAGE
Kontaktieren Sie uns: